Bauwesen



Bauwesen



Wenn auf der Baustelle Termine nicht eingehalten werden, Pannen sich häufen oder das Budget überschritten wird, hat dies oft zwischenmenschliche Ursachen.

Neben dem technischen Wissen entscheidet der Führungsstil von Bauleitern, Architekten und Betriebsinhabern über Erfolg oder Misserfolg einer Bauunternehmung. Das richtige Führungsverhalten verbessert die Zusammenarbeit mit Auftraggebern und Subunternehmern, löst und vermeidet Konflikte und führt das Team zum größtmöglichen Erfolg.

Um ein Grundverständnis für das Thema zu schaffen, sollten zunächst die motivationstheoretischen Grundlagen skizziert werden, wobei vor allem die verschiedenen Motivationstheorien beleuchtet werden und der Begriff der Arbeitszufriedenheit betrachtet wird.

Von zentraler Bedeutung für die Entwicklung eines Motivationsprozesses, welcher letztlich die Feststellung der Mitarbeitermotivation erst möglich macht, sind die für das Unternehmen identifizierten monetären und nicht-monetären Anreize.

Speziell die nicht-monetären Anreize treten oftmals in den Hintergrund und würden mit wenigen, kaum wahrnehmbaren Kosten, zu höchst effizienten Motivatoren.

Erfolg und Misserfolg liegen oft sehr aneinander. Knappe Kalkulationen, hohes technisches Know-how und erheblicher Kapitaleinsatz bilden die Grundlage erfolgreicher Projekte.

Sprechen Sie mit uns über Motivation von Führungskräften in Ihrem Unternehmen und stellen Sie mit uns eine einfache Kostenrechnung über Aufwand und Ertrag motivierter Manager an.

Sie erhalten Aufschluss über die Motivationsstruktur ihres Unternehmens und die damit verbunden Chancen.

Die der Darstellung der Auswertung der Ergebnisse werden positive sowie negative Gegebenheiten aufgezeigt und liefern somit eine Vielzahl von Ansatzpunkten, die mit entsprechenden Handlungsempfehlungen versehen, in der Lage sind die Zukunftslagen ihres Unternehmens positiv zu beeinflussen.