Finanzdienstleistung



Finanzdienstleistung



Kaum eine andere Branche hat in der Vergangenheit derartige Flop und Tops durchleben müssen. 
Das Internet und die digitale Revolution verändern Gesellschaft und Wirtschaft in unerreichten Dimensionen. Selbstverständlich wird diese Entwicklung auch auf dem Gebiet der Finanzdienstleistungen deutlich sichtbar: "FinTechs" drängen mit innovativen (Online-)Services auf die Retailmärkte und geben traditionellen Geschäftsbereichen völlig neue Impulse. Bisher unerfüllte Erwartungshaltungen der Anleger werden zufrieden gestellt, während zukünftige Kundenwünsche schon heute zu kreieren sind.
Personal Finance Management, Social Banking, Mobile Payment und Crowdfunding stehen beispielhaft für diese Entwicklung. Finanzdienstleister stehen vor der strategischen Frage, welche Maßnahmen und Innovationen zukunftsträchtig sein könnten um in diesem anspruchsvollen Umfeld künftig bestehen zu können.
 
Der Druck steigt. Neben den richtigen Strategien und den daraus resultierenden Entscheidungen steigen auch die Anforderungen auf Entscheidungsträger und Führungskräfte.
Der Informationstransfer im Unternehmen zwischen den Hierarchiestufen kann mit erheblichen Turbulenzen verbunden sein.
 
Neben den „Hard-facts“ müssen Führungskräfte zunehmen auch „Soft-facts“ speziell bei Kunden aber auch bei Mitarbeitern berücksichtigen, wollen sie ein optimales Ergebnis vorweisen.
Keine andere Dienstleistung ist mit Hoffnungen und Versprechen so eng verbunden wie die Finanzbranche. Daraus resultieren besonders für Manager Belastungen, die in individuellen Lösungsansätzen des mutschmiede Consultings bearbeitet und weitgehend reduziert werden können.