Publikationen



Publikationen



Guter Schlaf ist wichtig für die körperliche und geistige Regeneration, hebt das Glücksgefühl, stärkt das Immunsystem, ist Anti-Aging pur und wirkt insgesamt lebensverlängernd. Jedoch leiden hierzulande rund 40 % aller Menschen gelegentlich oder chronisch unter Schlafstörungen. Abhilfe schafft der GU Ratgeber Der Schlaftrainer. 4 Schritte zu gutem Schlaf. Nach einer fundierten Einführung ins Thema werden die häufigsten Störfaktoren der erholsamen Nachtruhe entlarvt und wirksame Gegenmaßnahmen aufgezeigt. Ein speziell entwickeltes und in der Praxis erprobtes 4-Stufen-Training für guten Schlaf unterstützt Sie dabei, systematisch und Schritt für Schritt zu einem natürlichen und gesunden Schlafrhythmus (zurück-) zu finden. Abgerundet wird das Buch durch ein Wochen-Programm, das Tag für Tag die besten körperlichen und mentalen Übungen und Schlummer-Gerichte aufzeigt. Extra: Vorlage für ein Schlaftagebuch.


Autor(en): Jürgen Schuster, Dr. med. Susanne Kümmerle

Taschenbuch: 128 Seiten

Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH; Auflage: 2 (2. August 2010)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3833818204

ISBN-13: 978-3833818202

Die Situation der Märkte, die hohen Erwartungshaltungen unterschiedlicher Interessensgruppen und die Komplexität und Geschwindigkeit moderner Kommunikationswege sorgen dafür, dass der Druck auf die heutige Management-Welt nahezu unerträglich wird. Die Folge ist ein technokratisch geprägter Führungsstil als Notlösung – gleichzeitig entsteht eine latente Sehnsucht nach souveräner und authentischer Führung. Die Autoren vermitteln, wie Führungskräfte

• sich selbst führen – kraftvoll, gelassen und reflektiert

• ihr Bewusstsein für ihre eigentlichen Führungsaufgaben schärfen können, statt sich auf fachliche Detailarbeit zu konzentrieren

• Orientierung geben und ihr Team stärken

• Loyalität und Glaubwürdigkeit erzeugen, statt Druck aufzubauen

• last but not least: ihre persönliche Meisterschaft in der Führung erreichen und weiterentwickeln

Zusätzlich zu profundem Wissen aus persönlicher Führungserfahrung und Beratertätigkeit nutzen Jutta Schanze und Jürgen Schuster die weltweit wiederentdeckte Führungsphilosophie der Kampfkunst: eine unschätzbare Bereicherung auf dem Weg zu innerer Ruhe, natürlicher Autorität, Entscheidungs- und Durchsetzungsstärke.


Autor(en): Jutta Schanze, Jürgen Schuster

Gebundene Ausgabe: 148 Seiten

Verlag: Springer Gabler; Auflage: 2014 (26. September 2014)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3658043318

ISBN-13: 978-3658043315

Gerade in der Zeit des demographischen Wandels und des späteren Renteneintrittsalters gilt es, Mitarbeiter möglichst lange fit und leistungsstark zu erhalten. Um jedoch zielführende Maßnahmen einzuleiten, bedarf es eines reflektierten Einsatzes von unternehmensspezifischen Bedingungen und Maßnahmen, die die individuellen Besonderheiten berücksichtigen. Ein Test über den Vitalitätszustand von Mitarbeitern kann hierfür sinnvoll sein, indem er als diagnostisches Verfahren Messgrößen zur Orientierung des IST-Zustandes liefert. Durch einen erneuten Einsatz des Biotality-Index nach einer bestimmten Zeit kann die Wirksamkeit eingeführter Maßnahmen bewertet werden. Der Biotality-Index möchte daher sowohl auf privater als auch beruflicher Ebene sensibilisieren, den Alterungsprozess über den Lebensstil positiv zu beeinflussen.

Anna Bartenschlager: Medizinische Fachangestellte, Bachelor und Master Gesundheits- und Pflegewissenschaften TU München. Seit 2018 als Human Resources Mitarbeiterin in namhaften Unternehmen tätig.
Prof. Dr. Volker Nürnberg, Studium und Promotion in Karlsruhe. Seit 2011 BWL-Professur. Zunächst im Top-Management der gesetzlichen Krankenversicherung und aktuell Berater als Partner bei BDO.


Biotality-Index

Entwicklung eines Tests zur Bestimmung von individuellen und arbeitsbezogenen Vitalitätsparametern

Autoren: Bartenschlager, Anna, Nürnberg, Volker

 

  • Praxisnahes Konzept, das für den Einstieg ins betriebliche Gesundheitsmanagement verwendet werden kann
  • Der Test bietet die Möglichkeit zum kontinuierlichen Monitoring 
  • Und er gibt jedem einzelnen Mitarbeiter die Möglichkeit, die Vitalität anhand allgemeiner und arbeitsspezifischer wissenschaftlich fundierter Parameter einzuschätzen

 

ISBN 978-3-658-25577-0